Die Anmeldung für den Konfirmandenkurs 2019/20 wird für alle 13- bis 14-jährigen bis 20.09.19 von 8-13 Uhr in der Pfarrkanzlei bei Frau Jelinek vorgenommen.

Elternabend für das Jahr 2019 / 2020 findet am Donnerstag 26. September 2019 um 18.30 Uhr im 50er Haus neben der Kreuzkirche statt.

Wir bitten Sie, am Sonntag, den 06. Oktober 2019 in den Hauptgottesdienst zu kommen.

Der Konfirmandenkurs findet im 50er Haus neben der Kreuzkirche statt.
Die Konfirmandenvorstellung im Gottesdienst wird am Sonntag, den 06. Oktober 2019 um 10 Uhr sein.
Der Kurs endet mit der Konfirmation, am Himmelfahrtstag, den 21.05.20  um 10:00 Uhr.

Welche Bedeutung hat die Konfirmation?

Die Konfirmation ist die Bestätigung des Taufgelöbnisses durch den inzwischen „Erwachsenen“ selbst. Was bei der Taufe noch der Pate gelobte, wird nun durch den selbstverantwortlichen Täufling bestätigt.

Dem Fest der Konfirmation geht im allgemeinen ein etwa von Oktober bis Mai abgehaltener Konfirmandenkurs voraus. Die Jugendlichen sind dann etwa 12 bis 14 Jahre alt und sollten alle Veranstaltungen des Kurses regelmäßig besuchen.

Wie läuft der Konfirmandenkurs ab?

Der Konfirmandenkurs macht Spaß und ist ein Gemeinschaftserlebnis. Er unterscheidet sich von Religionsunterricht durch seine Inhalte und Methoden. Er ist offen für Fragen und Themen, die sich spontan ergeben. Die Jugendlichen lernen unsere Gemeinde und ihre Strukturen sowie Arten und Elemente des Gottesdienstes kennen. Dabei gestalten sie auch Gottesdienste selbst.

Der Konfirmandenkurs besteht aus vier 2stündigen Abendterminen (Kennenlernen, Weihnachtsfeier, Generalprobe, Nachtreffen), vier 4stündigen Nachmittagsterminen, vier Gottesdiensten und der Konfirmandenfreizeit. Alle diese Veranstaltungen sind bindend für alle Konfirmandinnen und Konfirmanden.

Die Freizeit dauert meist von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag und findet diesmal vom 10.-12.05.2019 in Neutal statt. An dieser Freizeit nehmen in unserer Gemeinde auch Jugendliche unseres Jugendklubs „Treffpunkt Jugend“ teil. Zahlreiche Aktivitäten wie Spiele, Sport, Lagerfeuer, Kreatives, Kochen, Singen und vieles mehr machen das Wochenende jedes Jahr zu einem Superevent.


Welche Unterlagen brauche ich für die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht?

Bitte bringen Sie
– den Taufschein der Jugendlichen/des Jugendlichen
– eine aktuelle Bestätigung ihrer/seiner Pfarrzugehörigkeit
– das ausgefüllte Anmeldeblatt (siehe unten)
mit.

Die entsprechenden Jahrgänge werden von unserem Pfarramt jeweils im Frühjahr vor der Konfirmation gesondert schriftlich eingeladen

Hier können Sie das Anmeldeblatt downloaden…